Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik

Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik Hessen e.V.


Unsere Rechtsberatung für Mitglieder

Aktuelles

„Warum wählen Frauen Petry, Le Pen und Trump?“

SGK Netzwerk Frauen treffen sich am 26. April in Mainhausen

Ein amerikanischer Präsident kann sich sexueller Übergriffe an Frauen rühmen und die AfD will trotz Frontfrau die Frau wieder zurück in Heim und Haus sehen. So stellen sich die Netzwerkfrauen Gisela Stang, stv. Vorsitzende der SPD Hessen und Bürgermeisterin der Kreisstadt Hofheim am Taunus, und Marion Schiebener, SGK Hessen, ihre Zukunft nicht vor und laden wieder alle Frauen zum Gespräch ein.

Wir sind diesmal zu Gast bei den Frauen der SPD Mainhausen und gemeinsam mit Ruth Disser, Bürgermeisterin der Gemeinde Mainhausen, diskutieren wir, wie wir mit dieser neuen Art der Politik umgehen.

Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

>>Weiterlesen

Kirsten Fründt ist neue Vorsitzende der SGK Hessen

Pressemitteilung, 3. Dezember 2016

Am Samstag, den 3. Dezember 2016, fand in Wiesbaden die Landesdelegiertenkonferenz der SGK Hessen statt. Der langjährige Vorsitzende Burkhard Albers, Landrat des Rheingau-Taunus-Kreises, übergab den Vorsitz an die Landrätin des Kreises Marburg-Biedenkopf, Kirsten Fründt. Sie wurde einstimmig zur Vorsitzenden gewählt.

>>Weiterlesen

Torsten Warnecke aus Bad Hersfeld neuer Beisitzer der SGK Hessen

Pressemitteilung, 3. Dezember 2016, Bad Hersfeld – Wiesbaden

Auf der Landeskonferenz sozialdemokratischer Kommunalpolitiker (SGK) Hessens am Samstag in Wiesbaden wurde Torsten Warnecke als Beisitzer in den neuen vierzehnköpfigen Landesvorstand gewählt. An der Spitze steht nun die Landrätin Marburg-Biedenkopfs Kirsten Fründt, die Rheingau-Taunussens Landrat Burkhard Albers folgt.

>>Weiterlesen

Hessenlöwe in Gold ging an Hans Eichel

Noch ein letztes Mal konnte Burkhard Albers  den Hessen Löwen in Gold vergeben, den die AfK Hessen auf den Jahreskonferenz der SGK Hessen vergibt. Diesmal an den ehemaligen Oberbürgermeister von Kassel, dem ehemaligen Hessischen Ministerpräsidenten und Finanzminister der Bundesrepublik Deutschland, Hans Eichel.

Die Laudation finden Sie hier.

>>Weiterlesen

Kommunen müssen in die Lage versetzt werden, ihren Investitionsstau aufzulösen

Pressemitteilung - Dr. Stephan Brand - 1. Dezember 2016

Eine schier unvorstellbare Zahl ist das Ergebnis des diesjährigen Kommunalpanels der KfW: 136 Mrd. Euro schieben die deutschen Kommunen an Investitionsstau vor sich her. Dies war die Kernaussage von Dr. Stephan Brand, Senior Referent der volkswirtschaftlichen Abteilung der KfW Bankengruppe, der den Mitgliedern der SGK Hessen e.V. am 30. November 2016 zum Thema „Der kommunale Investitionsrückstand – Ergebnisse des KfW-Kommunalpanels 2016“ als Referent zur Verfügung stand.

>>Weiterlesen